Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/free.falling

Gratis bloggen bei
myblog.de





 


Frage an euch: Schreibe ich zu private Sachen auf? Sollte ich damit aufhören? Schreibt es mir bitte.
11.10.09 18:06


Werbung


SchülerVZ-Account:

http://www.schuelervz.net/Profile/9b936c7c3612cf83/tid/102

11.10.09 00:14




Samstag. Wie ich das Wochenende hasse. Versteht mich nicht falsch, natürlich liebe ich es zu schlafen, nicht Schule zu gehen und Freizeit zu haben. Aber ein Wochenende bei meiner Familie heißt auch essen. Immer. Und es gibt kein Entkommen. Deshalb musste ich fressen, natürlich habe ich mich danach im Klo verzogen, aber ich will das doch nicht mehr machen. Wissen meine Eltern was sie mir mit dem Essen antun? Und dann hatten wir heute auch noch besuch, den ganzen Tag, ich konnte mich wirklich nur ein paar Minuten verziehen. Das heißt, ich habe nicht alles heraus bekommen und ich hatte keine Zeit für Sport! Mann. Als ich keine Lust mehr auf die Freunde meiner Eltern hatte, bin ich raus. Mal frische Lust schnappen und da sah ich den Freund meiner Cousine sein Auto neu lackieren. Dann bin ich zu ihm und hab ihm 1 Stunde beim Lakieren zu gesehen. Wir haben gelacht und ich hab ihm geholfen. Er ist wirklich toll. So, was gibt's sonst noch? Ich habe nichts Neues von ihm erfahren. Nur, dass meine Eltern ihn voll gern haben. Mich würde interessieren, was sie sagen würden, wenn ich mit ihm zusammen wäre. Was hoffentlich passieren wird. Hoffentlich bald.
11.10.09 00:13




Meine Familie hat genug von mir und das nur weil ich immer meine Meinung sage. Ich kann nichts dafür so bin ich. Ich hasse es, wenn mein Vater auf mich sauer ist, weil der gibt nicht so schnell nach. Meine Mutter ist da ganz anders, die kommt nach einiger Zeit auf dich zu und umarmt dich. Aber mein Vater ist immer total abweisend, man kann kein einziges Wort mit ihm reden. Heute hätte ich den ganzen Tag weinen können, reicht es denn nicht, dass ich solchen Liebeskummer habe? Dann ist da noch meine angebliche Freundin, sie geht mit mir in die selbe Klasse und ist manchmal total nett. Aber dann ist sie wieder voll selbstsüchtig und macht mich runter. Zum Beispiel heute hat sie gesagt, dass ich so viel Freizeit habe. Ich hab überhaupt keine Freizeit, nur weil ich in keinem Sportverein bin, heißt das nicht, dass ich nichts mache oder so. Sie tanzt Ballett und spielt Tennis. Aber wenn ihr jetzt glaubt, dass sie schlank ist, habt ihr falsch gedacht. Ihre Ballettlehrerin hat ihr sogar gesagt, dass sie wie ein Elefant im Tütü aussieht. In meiner Freizeit mache ich jeden Tag mindestens 2 Stunden Sport, lerne, mache Hausaufgaben, verbringe Zeit mit Familie und Freunden, denke nach, höre Musik, lese, bin im Internet, singe und vieles mehr. Okay, aber genug davon. Wisst ihr mit wem mein Bruder heute unterwegs ist? Jaa, mit ihm. Er ist nämlich sein bester Freund und deshalb treffen sie sich öfters. Ich quetsch meinen Bruder dann immer aus, was er so gemacht hat und so. Aber ja nicht zu viel, denn mein Bruder darf nicht wissen, dass ich auf ihn stehe. Mein Bruder ist nämlich immer sehr gesprächig, wenn er betrunken ist. Ach, ich liebe ihn und meinen Bruder.
9.10.09 21:15




Bin wieder voll am Frustfressen. Bin traurig, niedergeschlagen und habe dieses Verlangen meinen Kopf gegen die Wand zu schlagen. Kennt ihr das? Der Kopf ist fast am platzen. In meinem Kopf rattern die Räder. Ich denke, denke und denke. Natürlich an ihn und wann ich ihn wiedersehe. Heute bin ich den ganzen Tag auf der Stiege in meinem Garten gesessen und habe in seinen Garten gestarrt. Ein wenig wurde ich durch den Freund meiner Cousine abgelenkt, wir hatten totalen Spaß - haben ein 'Gemälde' gemalt. Freute mich total, dass er mir Gesellschaft leistete, denn er ist einer der wichtigsten Personen in meinem Leben. Als er wieder weg war, hab ich wieder gefressen. Fühle mich jetzt total schlecht. Fett. Fett. Fett. Totale Angst wieder auf die Waage zu steigen. Alles was mir jetzt noch überbleibt ist hoffen. Hoffen, dass ich bald dünn bin. Hoffen, dass ich ihn bald wiedersehe.

8.10.09 21:31




Ich vermisse ihn so sehr. Er ist einfach nicht mehr da. Jeden Tag das selbe. Ich hasse es an seinem Haus vorbei zugehen und er ist nicht da. Ich kann in der Schule nicht aufpassen, überall schreibe ich seinen Namen hin. Was würde er machen, wenn er das von mir wüsste? Es ist so verrückt, denn ich habe keine Ahnung, was er von mir denkt. Wir haben nur ein paar mal zusammen abgehangen, aber wir waren nie allein, immer war jemand anderes dabei. Aber er hat mich immer so süß angelächelt und so komisch angesehen. So komisch, als ob ich ihm gefallen würde, aber was weiß ich. Vielleicht mag er mich vielleicht auch nicht. Und dann denk ich mir, was wenn er zurück kommt? Irgendwann wird er sicher mal seine Eltern besuchen. Ich will doch nur, dass er sich denkt 'WOW' wenn er mich sieht und deshalb mach ich weiter. Weiter mit dem Hungern. Ich will doch nur hübsch sein, perfekt sein, für immer sein sein.
7.10.09 20:33




Seit kurzem geh ich in eine neue Schule, die ist ganz okay. Aber ich vermisse meine alten Freunde. Meine beste Freundin. Ich hasse es in die Klasse zu kommen und diese fremden Gesichter zu sehen. Jede Stunde könnte ich heulen. Aber von jedem bekomm ich zu hören 'Das wird schon, ihr kennt euch erst seit kurzem.' Ha. Nichts wird werden. Ich habe mit jedem gesprochen, sogar mit den Jungs, obwohl ich eigentlich eher mit Jungs zusammen bin, die sind nicht so zickig. Egal. Aber niemanden kann ich leiden. Niemanden. Die Jungs haben das Niveau von Kindergartenkindern und die Mädchen wollen alle nur die coolsten und besten sein. Ich kann mich mit sowas nicht anfreunden. Dann wollt ich gestern am Abend mit meiner besten Freundin telefonieren, über alle meine Probleme reden, aber sie hatte keine Zeit, hat Fern gesehen. Ich sitze zu Hause bin total am Boden und sie kann nicht telefonieren, weil sie Fern sieht. Also was ist euch wichtiger der Fernseher oder eure beste Freundin? Also ich tendiere ja eher zu meiner besten Freundin, aber so wie's aussieht sie nicht zu mir. Jetzt muss ich auch noch lernen, weil meine Eltern nicht wollen, dass ich jetzt in der neuen Schule im Mittelfeld bin. Zuerst war ich immer dieses Einser-Kind, aber ich hab genug davon. Genug von den Nachmittag, bei denen man nur lernen musste. Genug von den unwichtigen Dingen. Ich will leben! Aber so wie's aussieht, wollen meine Eltern nicht, dass ich das mache. Was würden denn meine Eltern sagen, wenn ich einen Freund hätte? Ha. Mein Vater glaubt noch immer, dass ich seine kleine Prinzessin bin und meine Mutter würde sicher sagen, dass ich noch zu jung sei. Aber das ist sowieso egal, ich werde nie einen Freund bekommen und schon garnicht ihn!

6.10.09 15:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung